Archive for the ‘We-the-Team’ Category

We-the-Team

Friday, November 19th, 2010

Friedrich Cerha

*

Welcome Friedrich Cerha (ein fleißiger Komponist mit Agentur) from Austria (go Zusatz Cerha vor den Fußnoten).

*

Esa-Pekka Salonen

Esa-Pekka Salonen is a Finnish orchestral conductor and composer. He is currently Principal Conductor and Artistic Advisor of the Philharmonia Orchestra in London and Conductor Laureate of the Los Angeles Philharmonic (Wikipedia).

‘He kept three large unperformed scores of mine and didn’t react to my repeated requests to return them’; ‘not to a white race person’ [‘such people were killed only when no revenge was to be expected’ (fnt 4 main text)];  ‘racist feelings’; ‘aggression, contempt, hatred, sadism…, degradation, insult” (1980-2004).

*

Klaus Ib Jürgensen

Klaus Ib Jørgensen (f. 1967). Klaus Ib Jørgensen er komponist, født 1967.

‘He kept also a cassette containing some of my music works and, despite my repeated requests…’ (1980-2004).

Mr. Ib Jørgensen couldn’t resist the itch to use the word ‘Ayatollah’ each time we met, because of something he read in the newspaper or in some connection, as he believed being a connection, which was no connection at all, enjoying the same irresistible itch by refusing to return the tape.

*

Klaus Krenn

‘bitte um Überweisung von EUR 193,96 für die Rücksendung per DHL des mir vorliegenden Materials’ (Klaus Krenn, Peter Keuschnig).

*

Åse Persson

Åse Persson letters.  1980-2004+: ‘I felt suddenly dizzy in my apartment’  downward; ‘but precisely in May Åse Persson invaded my apartment’ (Säpo: Delusion, criminal impulses and imbecility). ‘During the meeting… 4-5 times or more the door behind me… I didn’t turn my head. She gave then, saber rattling, the ‘trophy’_ uttered: ‘Could you sleep last night’?’ (1980-2004+).

Die sadistische_

die Ohnmacht des Opfers vermittelnde Macht-Demonstration der Untergrundstaaten der EU_,

in Dänemark und Griechenland implementierte Methode von Steheln und Zurückbringen_

‘einen handgestrickten, hellgrünen, Schal aus Wolle’; ‘vielleicht bringen sie die CDs auch zurück’ (2004-2009+)_,

wurde in der schwedischen Landesregierung in Kristianstad durch Åse Persson eingeleitet.

*

Dimitris (von Naxos) Tzafaras

My previous neighbor. ‘Sein Diebstahl… diente vier Kategorien’;  ‘You and your colleagues sit on the material you have stolen’; ‘Stehlen von Partituren… Sonderanfertigungen… Ich lese hier die deutsche Handschrift’ (2004-2009+).

Cf. in the file ‘Kanzlerin Merkels Propaganda’ from: ‘Schirmer, MEMORANDUM, July 9, 1980: ‘He had scores…’. Also in SiteTool: ‘Bücherverbrennung’.

*

Bernd A Laska

Korrespondenz mit Bernd A. Laska: ‘rund 1500 Seiten, über 12 Jahre Arbeit von mir mit zahlreichen Zitaten in english und detusch’; ‘zumeist durch nonverbale Laute, die Sie von sich gaben’; ‘Er sagt, er sei ausgelastet, will aber Tricks anwenden, um die Dateien zu öffenen’; ‘…  in barmherziger Arroganz, helfen: Soll er das ihm zugesandte Material zurücksenden (als ob es sich um Schuhe handelt, um Kleider, um Geldscheine!) oder es… vernichten?_ garantiert’; ‘Es geht um Betrug und Verschlagenheit.’

In einem seiner Bücher zitiert Laska die Stirners Lebensgefährtin, die über Stirner sagt, er war ‘verschlagen’: ‘gleich und gleich gesellt sich gern’.

*

You cannot see my face; for man shall not see me and live (Exodus 33:20).

Die westliche Welt wurde in einem in ihrer langen Geschichte bisher unbekannten Maße zusammengeschweißt (Herbert Marcuse).

1980-2004

U.a.;

‘We are very sorry… to inform you that (your piece) will be not performed… only works of Finnish composers’; ‘That your score evidently was not seen… is shocking’; ‘total roadblock… any performances of any works of Iraj Schimi because he is Iranian… Richard Dufallo… expressed in strong terms his views of the Iranian crisis vis a vis Schimi’s ancestral background’;  ‘trajectory of the Swedish state terrorism and destruction, the Swedish mode of secret inquisition’: ‘All over the globe, Agency operators have frequently maintained intimate working relations with security services that have consistently mistreated their own citizens’. The same pattern is used by the Swedish state for its own internal state terrorism under the pretext of ‘the prevention of terrorism’  (Swedish Court of Appeal July 15); ‘In Sveriges Radio I was received with the feet of one of the music bosses… on the table, an oppressed, devilish smile moving across his face’;

’26 November 2002 Sehr geehrte(r) Frau, Herr Heeg, LKA 13203

… Wie kommt es, dass Sie nun auf eigene Bedingung, Passablichtung, Unterschrift, wenn Sie meinen Antrag auf Datenauskunft nicht erhalten haben, verzichten?’; ‘Five letters during 6 months (Dec 28 1990 – July 02 1991) from Berlin’; ‘Wald ganz in der Nähe. Eine Gegend mit… einem vortrefflichen türkischen Gemüseladen’; ‘The story of the black woman’; ‘Germany and Sweden tried their utmost to satisfy my needs and preferences by providing Turkish vegetable, a forest for jogging and a black woman for…’; ‘Bis bald, he didn’t write anymore as I didn’t show up

[They noticed that I saw the ‘face of god’, which is taboo. The further development up to now (2012) is always their destructive acts against me which I notice where it comes from, and so far possible I respond, and new more savage destructive acts because I have noticed and reacted: Secret police = the divine taboo face, ‘pleased with carnage’. Cf in 2004-2009+ ‘gooood!’ = You don’t learn to shut up? Don’t learn to swallow our sadism, destructiveness, to please us? Severe punishments awaiting you!

‘If you do not listen to me…: I will bring upon you sudden terror, wasting disease… I will set my face against you’.

This is the crux of the no-ending attacks (stealing, drugging and so on) against me. The website receives now (Dez 9 2012) 400+ spam[1] everyday (over 90% addressed to 2004-2009+)]…

After about two weeks… there were a few times psychoterrors… carried out by Swedes and some Orientals_ presumably Iranians’; ’70Km north of the arctic circle’;  ‘a computer disk from the bank safe… My room in the youth hostel, in Gällivare, was searched. Observations, also in Germany, psycho terror in Sweden_ ‘also with car behind me in Jokkmokk (north Sweden)’. ‘I was put under boycott, had troubles with library and with 4 banks.’

*

You cannot see my face; for man shall not see me and live (Exodus 33:20).

Die westliche Welt wurde in einem in ihrer langen Geschichte bisher unbekannten Maße zusammengeschweißt (Herbert Marcuse).

2004-2009+

U.a.:

‘Extrasystolen… jeden Augenblick könnte ich sterben… das Gefühl des unmittelbaren Todes’; ‘toxische Belastung… vermehrt zeigen sich Pilzstrukturen’;

‘kind enough to run me through all the germs and toxins… was paying… about $200,000 a year in return for operational systems to infect foes with disease… Did U.S. [“Yankee Empire”] give Latin American leaders cancer?’;

‘Eine Stufe vor der Katastrophe’; ‘Aufgabe der Polizei gewesen mit dem Hausbesitzer vom Dach in die Wohnung einzudringen’; ‘Add new items to the list by yourself!’; ‘Untergrundstaat Briefe schreibt, um sie dann wieder stehlen zu wollen (der Fall Oliver Steyer [‘Five letters… from Berlin-Spandau’]), oder Sachen wegnehmen… wieder zurückzubringen’: ‘Schweden… bei Åse Persson… der dänische Geheimdienst (grüner Schal [‘Ich, der intelligente Mann!’]), und der griechische… (Booklet, Discs), und… Manöver des Arabers… ganz im Sinne der einheitlichen EU-Anordnung_ einige der gestohlenen Sachen… zurückzubringen’; ‘one of them looked dangerous: aggressive aura, lion rampant’; ‘Meine Hose war verschwunden… Die Unterhose nicht… konnte… nicht mit dem Bus fahren_ nahm Taxi’_

Interesse… für meine Hosen. Die erste verschwand in Naxos am Strand, 22 Juli 2009. Die zweite am 22 September 2012 in Athen…, auch eine gebrauchte Unterhose’ (File: Hose)_;

‘hartnäckiges, aggressives, Jucken am Hinterkopf… 9.5 kg hatte ich binnen 18 Monaten abgenommen.’

Europe, very south: Vgl ‘mit genau demselben Outfit: Shorts, T-Shirt, Handtuch‘ (1980-2004).

Europe, very north: ‘also with car behind me in Jokkmokk’ (1980-2004).

‘Alternativ-medizinische Praxis… Belastung mit Protozoen (u.a. Amöben, Entamöba coli, Entamöba histolytica) und Bandwürmern (Taenia pisiforme, Taenia saginata, Taenia solium). Der Darm ist mit Darmbakterien belastet (u.a. Helicobacter pylori, bact coli., bact. pyoceaneus). Schwermetalbelastung am Nervensystem mit [u.a.] Eisen, Nickel, Aluminium und Arsen… Belastung mit [u.a.] Ammoniak an Hypothalamus und Kleinhirn’; ‘I was then put in prison’; ‘behind the barrier gate… ‘gooood!’; ‘kalimera, kalimera’ (good morning, good morning)’; ‘Wie der Pawlowsche Hund bin ich konditioniert. Wenn ich nicht gleich etwas finde, gehe ich… davon aus, dass der dänische Staat es gestohlen hat. Dies war der Fall auch nach vielen Monaten, nachdem ich Schweden verlassen hatte und in Deutschland war: Wenn mein Bleistift auf den Boden fiel und ich ihn nicht sofort sah, der erste Gedanke, gegen den ich kämpfen mußte, war, dass der schwedische Staat ihn gestohlen hatte’; ‘I am not planning to add a fourth lock to the door of my apartment’ (in between I did); ‘There is absolutely nothing in the world I can be accused of. It is only the ooze of Jehovah-emanation out of the EU-Großcomputer: carnage, death, delirium, delusion, crime’; ‘Coerced emigration…: Removal from the sovereign territory being pressured by actual force_ ‘physical harassment, expropriation of property…, such that one’s present domicile becomes too difficult to endure… the modern tradition of ethnic and political cleansing.’

I live now in Greece, the sixth EU-country.

*

See the posts: ‘Austria‘ and ‘Wiener Justizstallungen‘, von wo aus alles Übel herkommt: ‘Das Wiener Hanswurst-Gespann Krommer und Lacom’ (Krommer-Lacom-Syndrom).

Es sind die nach einem Wink von zwei Verbrechern, Rassisten und Sadisten der Wiener Justizstallungen mobilisierten staatlich, polizeilich, geheimdienstlich-verbrecherishen Praktiken der EU-Brüderstaaten[2]_

ganz im Sinne des biblisch-heiligen Tabugesichts, ‘pleased with carnage’.

2004-2009+: ‘einheitliche Währung, einheitliches Verbrechern’; ‘warring brothers of Europe… absolute barriers on all those from outside Europe, combined with no passport controls once inside, but backed up by internal security forces’ as the materialization of the holy-taboo-face.

‘Sadisten, Diebe, Verbrecher’ (Wiener Justizstallungen; ‘geheimdienstlich kriminelle Vereinigung der europäischen Staaten’ (geheimdienstlich kriminelle Vereinigung)_,

um mich als persona ingrata hinauszujagen, damit ich wieder auf dem Krommer-Lacom-Schoß lande, wo mir endlich, hoffentlich bald, die ersehnte Gerechtigkeit verschaffen wird (to use a word of Charles Aznavour): Inschalla![3]

Der richterlich gegen mich ausgestellte Haftbefehl gilt aber nach dem Gesetz nur in Österreich, nicht außerhalb_ nicht in anderen Ländern. Deshalb Schikanieren, Malträtieren, Ausschluss, Sadismus, Stehlen, Infizieren, Partituren stehlen und Boykott der Musikarbeit (1980-2004, 2004-2009+) als untergründige EU-Beihile im Bereich des Tabugesichts der Majestät. ‘Nur dem Wortlaut’ als dem Hintern der Majestät. So funktioniert Law and Order dieser Demokratie!

Everywhere the ruling of the Bible (‘Charakter der Heiligkeit’): the friendly smiling ‘back, and the insidious criminal ‘face’.

‘Behind the cloak of bourgeois legality is the class violence of the ruling class[:] Das durch internal securiy forces umzusetzende heilig-kriminelle Tabugesicht Gottes’ (Wiener Justizstallungen).

Ausschluss, nicht Integrieren lassen, das Integrierte desintegrieren, zum ‘ship-wreck’ machen_

“Anyone who was killed in a fortuitous way_ and such people were killed only when no revenge was to be expected_ was termed idaidaga. An idaidaga might be obtained from a ship-wreck, or it could have been someone who had lost his way in the bush… All killings for the purpose of cannibal satisfaction is done outside the tribe”[4]_

und darauf losgehen (Im Gegensatz zum Integrieren der Neo-Nazis. Vgl im File Eine deutsche Art zu sühnen: ‘Mit Kosten bis zu 100,000 Mark pro Fall’ [5]):

Ausgrenzung, Isolierung, Boykott, aus dem sozialen Gefüge herausschälen, desintegrieren, zum Opfer modellieren, zu Fall bringen_

making him ‘insignificant’ [‘Einerseits Boykott, nicht antworten, das Material nicht zurücksenden… Andererseits Stehlen meiner Partituren’ (Denn-sie-wissen-was-schmerzt)]: ‘arbitrary selection of the victim, its essential insignificance’ (Austria catholic deceitful judiciary)_,

 und ‘wer fällt, den soll man auch noch stoßen’ (Goebbels).

Die Technologie der Europäischen Union, der Luder-Union, ‘something like fascism’.

Don’t miss the file European Court [Mitglied des Teams]: inadmissible: ‘Unverschämtheit des Gerichtshofs’; ‘ubiquitous holy Hintern of the majesty’ as veneer for his destructive taboo face. Don’t hesitate to crack the veneer!

Solana, Barroso, Juncker, Merkel: Schreien Sie immerfort ‘Europe, Europe’; Europa, Europa’.

‘When I search for Man in the technique and the style of Europe, I see only a succession of negations of man, and an avalanche of murders’ (Eine deutsche Art zu sühnen).

‘European’s history has been particularly savage, including its conquest of most of the world…, a kind of culture of savagery…, savage injustice of the Europeans’ (Hors d’oeuvre). ‘Plage der Menscheit’ (Wiener Justizstallungen).

Der lächelnde Hintern Europas erhielt 2012 den Friedensnobelpreis! Dessen Geheimgesicht (SAMSON) sieht jedoch, vertreten von Kanzlerin Merkel, so aus:

                               

‘Israel nutzt deutsche U-Boote als Abschussrampen für Atomraketen…’

Friedensnobelpreis: O b s z ö n !

‘Du sollst nicht terrorisieren_ aber ICH!’ (Wiener Jusitzstallungen): Domestik und international. Domestic State Terrorism. Western State Terrorism… The real terror network is white’ (Wiener Justizstallungen).

‘The plain and painful truth is that on any reasonable definition of terrorism… the United States and its friends [the US and its western allies as the enlightened states…] are the major supporters, sponsors, and perpetrators of terrorist incidents in the world today’ (1980-2004).

File Eine deutsche Art zu sühnen: ‘des internationalen Terrorismus… hochexplosiven Sprengstoff… das Schiff kam von der Kette’.

“The acts of terror… in central America, the Middle East, South Africa [perpetrated and supported by the US and its allies]… don’t count as terror”. They are “counterterror… The principle is that if somebody carries out terror against us or against our allies it’s terror, but if we carry out terror or our allies do, maybe much worse terror, against someone else, it’s not terror. It’s counterterror… The United States, itself a leading terrorist state, as surely uncontroversial. And this elicits no comment. None… The current leader of the ‘War on terror’ is the only state in the world that’s been condemned by the World Court for international terrorism” (Noam Chomsky: Power and Terror, pp 60, 66, 50).

“Former CIA director Stanford Turner testified before the House Sub-committee… that US organization and support of the Contras would ‘have to be characterized as terrorism, as state?sponsored terrorism'” (Sean Gervasi and Sybil Wong in Western State Terrorism, edited by Alexander George, page 72).

Swedish psychoterror, stealing from the house, breaking into my apartment by a high-ranking Swedish civil servant (Åse Persson), etc (1980-2004) are all ‘counterterror’: ‘prevention of terrorism’ (Säpo). The same in Germany, Denmark and Greece (no psychoterror in Germany). Counterterror in Denmark and Greece includes unwitting drugging (2004-2009+) as well as stealing (destroying) my music scores and orchestral materials in Greece (‘EU-State’; ‘Denn-sie-wissen-was-schmerzt’).

‘Die westliche Welt wurde in einem in ihrer langen Geschichte bisher unbekannten Maße zusammengeschweißt’ (Justizstallungen).

It is nowadays the word of computer (information terroris), divorced from its context, instantly spreading across the globe: the word of Krommer and Lacom (Krommer-Lacom-Syndrom) moving in the EU-states_ since over 30 years! Und “wer einmal in der Black Box ist, kommt so schnell nicht wieder raus… Löschen ist für viele ein Tabu” [6]. Im Gegenteil: “Der Verfassungsschutz-Referatsleiter M. hat während der Ermittlungen gegen die Zwickauer Terrorzelle wichtige Akten vernichtet” [7].

*

Zusatz Cerha

Meine E-mail vom Nov 27 at 6:35 AM 2015 an eine mit Herrn Cerha in Verbindung stehende Stelle in Wien:

‘Können Sie mir bitte die E-Mail Adresse von Herrn Friedrich Cerha mitteilen?’

*

Nov 27 at 1:03 PM

‘Darf ich wissen, worum es geht? Friedrich Cerha hat eine Agentur… Vielleicht können wir Ihnen weiterhelfen’.

*

Nov 27 at 11:02 PM

Es geht bitte um eine Partitur von mir, die seit einigen Jahren bei der Familie Cerha liegt_ hatte einige Male Korrespondenz mit Frau Cerha. Aus bestimmten Gründen benötige ich nun die Partitur: TopoIntervals. Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie bitte Frau Cerha mitteilen: die Partitur zurückzusenden…

Grüßen Sie bitte Frau Cerha von mir und geben Sie ihr bitte die folgende Message:

Go Google, write iraj Schimi, click on Images for iraj schimi

Meine Webpage: www.irajschimi.com

*

Dec 2 at 11:52 AM

Ich leite Ihr Email gerne an Frau Cerha weiter.

*

Dec 3 at 9:28 AM 2015

Ich verstehe nicht ganz. Hat Frau Cerha dir schon geantwortet?

*

[Frau Cerha scheint telefonisch oder per E-Mail mit den Worten, ‘Ich habe bereits gewantwortet’, geantwortet zu haben. D.h., die Patitur ist dort gut aufgehoben, und basta!]

*

Dec 3 at 2:36 PM

Seit etlichen Jahren habe ich keinen Kontakt mit der Familie Cerha. Damals habe ich um meine Partitur gebeten. Es war nur postalisch… Frau Cerha antwortete, dass sie dort gut ‘aufgehoben’ sei. Aus Höflichkeitsgründen habe ich die Angelegenheit ‘vergessen’.

*

Apil 27 2016

ich hoffte, dass ich den Brief von Frau Cerha, den sie mir vor Jahren geschickt hatte, finden könnte… Nicht nur meine Partituren und das Orchestermaterial sind hier [in Griechenland] verschwunden, sondern auch alle mit Hand oder Schreibmaschine geschriebenen Briefe, darunter von Prof. Uhl, Prof. Karkoschka und von Frau Cerha.

In einem Anruf nach Wien damals antwortete Herr Cerha selbst, sagte unvermittelt, bevor ich etwas gesagt hatte, ‘Haben Sie Ihre Partitur bekommen?’, Nein sagte ich. Es war ein kurzes Gespräch. Als mich nach Wochen die Partitur nicht erreichte, schrieb ich an die Familie Cerha folgendes: Ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich die Partitur noch nicht bekommen habe. Es wäre eine grobe Unhöflichkeit, wenn ich den Empfang nicht bestätige. Deshalb bitte dies Schreiben. Darauf schrieb Frau Cerha: ‘Ihre Partitur ist hier gut aufgehoben’.

In dem erwähnten Telefongespräch mit Herrn Cerha, Sagte er HeRrr ScHiiimiii!, in der Tonart und Betonung genau wie Herr ‘Muggler’

(der Manager der Zürcher Weltmusiktage (ISCM), der gehindert hatte, dass meine Partitur die Jury erreichte_ bitte File ‘1980-2004’: ‘Muggler’, ‘New York, Zürich, Warshaw’, ‘We-the-Team’, ‘SiteTool’: Bücherverbrennung. Sehen Sie vielleicht auch: go Google, write iraj schimi, click on Images for iraj schimi)

in einem Telefongespräch ‘Herr Schimi’ sagte. ‘Man lügt wohl mit dem Munde, aber mit dem Maule, das man dabei macht, sagt man doch die wahrheit’.

*

Apr 28 at 1:03 PM

Ich habe das Email an Frau Cerha weiter geleitet, ich weiß leider nicht, worum es geht. Die meldet sich dann bei Ihnen.

*

Von Frau Cerha habe ich bis heute (23 May 2016) nichts gehört.

Uhl ist tot. Karkoschka ist tot. Nicht nur mundtot sind die noch am Leben.


[1] Like this: 
[2]Die Privatpersonen, von denen hier die Rede ist, haben meinen Opfer-Status (vgl in diesem Zusammenhang File ‘Rechtsanwalt’), der sie zur Entfesselung rassistisch-sadistischer Antriebe verlockte, wahrgenommen und optimal davon Gebauch gemacht.

[3]‘Das Ausüben von Gewalt

[unverantwortlicher Gewalt…, weil unsere sozialen Beziehungen von Gewalt… und Manipulation durchzogen sind]

des Gottesstaats…, abgesehen von klassenspezifischer Gesetzgebung, geschieht in nakter Form im Bereich des heiligen Tabugesichts durch internal security forces, und durch Umgehen und Verdrehen eigener Gesetze: Often ignored or twisted in practice [Recht zur Farce…]…, nur dem Wortlaut… nicht aber in Ansehung der tatsächlichen Konsequenzen gesichert ist… Der dem christlichen Kulturkreis zugrundliegende göttliche Betrug_

Inauguriert wurde eine auf Lüge und Betrug beruhende anale Kultur_,

der heilige Hintern als der Charakter der Heiligkeit, Unverletzlichkeit, der Jenseitigkeit hat sich durch eine Art von Diffusion oder Infektion… auf alle… kulturellen Einrichtungen, Gesetze und Verordnungen ausgebreitet’ (Wiener Justizstallungen).

Es ist die Liebe zum Verbrechen, die beliebteste Sportart der Polizei und Geheimpolizei der EU-Gottesstaaten (vgl File ‘Rechtsanwalt’), um den Großbefehlshaber, ‘pleased with carnage’ [das sich als Einheit des Mensch mit Gott in der Seele eingenistete Virus], zufireden zu stellen, der Anreiz, es heimlich (im göttlichen Sinne des Tabugesichts) durch polizeilich-geheimdienstliche Szenarien, vonstatten gehen zu lassen_ in Schweden direkt durch Landesregierung.

[4]Eli Sagan: Human Aggression. Cannibalism and Cultural Form, pp 104, 23.

[5] ‘Aussteigerprogramm für Top-Neonazis… mit ‘Finanzhilfen’ den Ausstieg zu erleichtern_ und bei der Suche nach einer Wohnung und einem Arbeitsplatz behilflich zu sein. Mit Kosten bis zu 100,000 Mark pro Fall… Nazism rewarded… State cash for nazi activists… Two social workers have been appointed to help the defectors and £700,000 has been allocated to the Niedersachsen program… A plain corollary to this rationale of the Federal Republic is in order to come into possession of those benefits one has to be or become a Top-Neonazi… Indes: in der Regel werden in Deutschland die deutschen Faschisten als zuverlässige, treue, echte Deutsche wahrgenommen’ (1980-2004+).

[6] Jochen Bölsche: Der Weg in den Überwachungsstaat, Seite 61.

[7] Spiegel Online July 05 2012. Spiegel Online 28 June 2012: ‘Das Bundesamt für Verfassungsschutz soll wichtige Geheimakten zum Thüringer Heimatschutz gelöscht haben, dem einst die Zwickauer Zelle angehört hatte – auch noch am 11. November 2011. Genau an diesem Tag (emphasis added, I.S.) übernahm die Bundesanwaltschaft die Aufklärung der NSU-Mordserie.’ Spiegel Online 01.07.2012: ‘Ein Mitarbeiter des Referats 2B ließ am 11. November vergangenen Jahres Akten über V-Leute beim rechtsextremen “Thüringer Heimatschutz” vernichten, dem die späteren Mitglieder des Zwickauer Terrortrios angehörten. Nach SPIEGEL-Informationen haben Beamte im BfV offenbar auch Computerdateien bewusst lückenhaft geführt.’