Archive for the ‘Rechtsextremismus in Deutschland’ Category

Rechtsextremismus in Deutschland

Friday, November 19th, 2010

Screen shot 2015-11-19 at 8.53.47 PM

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hält den Rechtsextremismus in Deutschland für besonders brutal und gefährlich… “Rein numerisch ist die Anzahl von Rechtsextremen in Deutschland geringer als in anderen Ländern. Aber die Gewaltbereitschaft und die Brutalität sind deutlich höher”, sagte der SPD-Politiker der “Rheinischen Post. “In Deutschland gibt es ohne Zweifel rechtsextreme Gewalt. Und es gibt eine bis weit in die Mitte hinein reichende Angstrhetorik, die den Rechtsextremisten Mut macht”, sagte Schulz (Spiegel Online 20 Okt 2015).

“Schlußfogerungen des Münchner SINUS-Instituts, das 1979/80 im Auftrag der Bundesregierung eine Untersuchung über das neonazistische Potential in der Bundesrepublik durchführte (die Regierung verzichtete auf ihre Veröffentlichung): ‘Insgesamt 13 Prozent der Wahlbevölkerung (rund 5,5 Millionen) haben ein ideologisch geschlossenes rechtsextremes Weltbild, dessen Hauptstützen ein nationalsozialistisches Geschichtsbild, Haß auf Fremdgruppen, Demokratie und Pluralismus sowie eine übersteigerte Verehrung von Volk, Vaterland und Familie sind’. Die Hälfte, d.h. ungefähr 6 Prozent der Wähler, ist zum ultrarechten Reservoir zu rechnen; sie billigt Gewalttätigkeit bis hin zum Terror und zur physischen Vernichtung Andersdenkender” (Wadim P. Jerusalimskij: Proletarische Psyche. Zum sozialökonomischen und politischen Bewußtsein der Arbeiterklasse in der Bundesrepublik, IMSF, 1984, Seiten 32-33).